Interessant

Tipps zur Aufbewahrung von Kirschen nach der Ernte - Umgang mit geernteten Kirschen

Tipps zur Aufbewahrung von Kirschen nach der Ernte - Umgang mit geernteten Kirschen


Von: Mary H. Dyer, anerkannte Gartenschreiberin

Die richtige Ernte und sorgfältige Handhabung sorgen dafür, dass Frischwaren so lange wie möglich ihren köstlichen Geschmack und ihre feste, saftige Textur behalten. Fragen Sie sich, wie man Kirschen lagert? Hier einige Tipps zur Lagerung und Handhabung von Kirschen nach der Ernte.

Umgang mit geernteten Kirschen

Nach der Ernte müssen frische Kirschen so schnell wie möglich abgekühlt werden, um den Reifungsprozess zu verlangsamen, da sich die Qualität schnell verschlechtert. Bewahren Sie Kirschen an einem schattigen Ort auf, bis Sie sie in den Kühlschrank oder ein anderes Kühlhaus stellen können.

Legen Sie die Kirschen in eine stabile Plastiktüte oder einen Behälter, waschen Sie sie jedoch noch nicht, da die Feuchtigkeit den Zerfallsprozess beschleunigt. Warten Sie und spülen Sie die Kirschen mit kaltem Wasser ab, wenn Sie bereit sind, sie zu essen.

Beachten Sie, dass sich die Farbe der Kirschen nach der Ernte nicht verbessert, obwohl sich die Farbe ändern kann. Süßkirschen wie Bing bleiben etwa zwei bis drei Wochen im Kühlschrank frisch, und Sauerkirschen wie Montmorencyor Early Richmond halten etwa drei bis sieben Tage. Beide Typen können ihre Qualität mehrere Monate im gewerblichen Kühlraum behalten.

Werfen Sie Kirschen bald weg, wenn sie weich, matschig oder voller Blutergüsse sind. Entfernen Sie sie sofort, wenn Sie Schimmel bemerken, an dem der Stiel befestigt war.

Sie können auch Kirschen einfrieren, die sechs bis acht Monate halten. Pit die Kirschen oder lassen Sie sie ganz, dann verteilen Sie sie auf einem Cookiesheet in einer einzigen Schicht. Sobald die Kirschen gefroren sind, legen Sie sie in einen Beutel oder Behälter.

Ideale Temperaturen für die Lagerung von Kirschen nach der Ernte

Süßkirschen sollten bei 30 bis 31 ° F (ca. -1 ° C) gelagert werden. Die Lagerung für Sauerkirschen sollte etwas wärmer sein, etwa 0 ° C.

Die relative Luftfeuchtigkeit für beide Kirschsorten sollte zwischen 90 und 95 Prozent liegen. Andernfalls können die Kirschen austrocknen.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am

Lesen Sie mehr über Kirschbäume


Barbados-Kirsche: Herbe tropische Kirschen, die Sie lieben werden

Barbados-Kirsche, im Volksmund als Acerola bekannt, ist ein kleiner Baum oder ein buschiger Strauch, der glänzend grüne Blätter hervorbringt. Der Baum bringt eine kleine Kirschfrucht in leuchtend purpurroter Farbe hervor. Kirsch-Malpighia-Bäume sind außerhalb des warmen Klimas eher ungewöhnlich, aber wegen ihrer ungewöhnlichen Früchte einen Anbau wert.

Acerola-Frucht ist weich, saftig und saftig mit einem süß-säuerlichen Kirschgeschmack. Diese Frucht ist extrem reich an Vitamin C und kann Ihren täglichen Bedarf problemlos decken.

Diese zarten Früchte werden oft für die Herstellung von Acerola-Saft oder Marmelade angebaut und quetschen leicht. Aus diesem Grund ist es unwahrscheinlich, dass Sie es in Ihrem örtlichen Supermarkt finden. Wenn Sie es jedoch zu Hause anbauen, können Sie mindestens eine Quelle dieser einzigartigen und ungewöhnlichen Frucht für Ihren Genuss sicherstellen.

Erforschen wir also die besten Methoden, um diesen einzigartigen tropischen Baum zu züchten und zu pflegen!

Gute Produkte für den Anbau von Barbados-Kirschen:


Wenn Sie sich mit frischen Kirschen satt haben, können Sie die frischen Früchte in ein baldiges Lieblingsrezept aufnehmen.

Brandy-Kirschen können als Eiskrem verwendet, über Pfundkuchen geschöpft oder beim Kochen eines Schweinefilets, Rinderbruststücks oder Huhns als Flüssigkeit probiert werden.

Für eine Abwechslung von normalen Pfannkuchen werfen Sie ein oder zwei Handvoll in Ihren normalen Teig. Fast jede Kirschsorte funktioniert, aber scharfe Kirschen verleihen Ihren Pfannkuchen etwas mehr Schwung. Für einen besonderen Genuss schlagen Sie einen Kirsch-Puffy-Pfannkuchen auf, der noch besser schmeckt, als er aussieht.

Tarte Kirschen stehen im Mittelpunkt eines Kirschschuster, den Sie als Dessert oder als Snack genießen können. Tarte Kirschen funktionieren in diesem Rezept besser als süße, besonders wenn Sie sie im ala-Modus servieren.


Vorbereiten der Kirschen zum Einfrieren

Beginnen Sie mit reifen Kirschen. Spülen Sie sie aus und tupfen Sie sie trocken. Die Kirschen über ein mit Pergamentpapier, Wachspapier oder Folie ausgelegtes Backblech legen. Wenn Sie einen Pitter haben, verwenden Sie diesen. Wenn nicht, graben Sie mit einer Pinzette, einem Hummerpflücker oder einer ungebogenen Büroklammer in die Mitte jeder Kirsche und lassen Sie die Grube herausspringen. Alternativ können Sie die Kirsche halbieren, die Grube freilegen und entfernen. Die entkernten Kirschen in einer Schicht auf dem ausgekleideten Backblech anordnen. Fügen Sie jeglichen Saft hinzu (der ziemlich viel ausmachen kann). Verwenden Sie so viele Blätter wie nötig, da der Schlüssel darin besteht, eine einzelne Schicht beizubehalten, damit sie gleichmäßig gefrieren und nicht in Klumpen enden.


Pflege von gemahlenen Kirschen

Einer der Gründe, warum ich gerne gemahlene Kirschen anbaue, ist, dass sie unkompliziert sind, wenn man bedenkt, dass sie eine Frucht sind. Sie müssen sie nicht einsperren oder stecken, es sei denn, Sie möchten. Einige Gärtner setzen ihre ein, um die Zweige vom Boden fernzuhalten.

Bewässerungsbedarf

Sie müssen die Pflanzen nicht einweichen, aber geben Sie gemahlenen Kirschen jede Woche mindestens 1 bis 2 Zoll Wasser. Trockene Bedingungen töten die Pflanzen nicht ab, aber sie werden welken und aufhören zu fruchten. Diese Pflanzen sind für ihre massiven Erträge berüchtigt, produzieren aber bei Trockenheit nicht mehr.

Düngen

Sie können gemahlene Kirschen genauso düngen wie Tomatenpflanzen. Sie bevorzugen sauren und kompostierten Mist. Der ideale pH-Wert des Bodens liegt zwischen 6,0 und 6,8. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht zu viel Stickstoff hinzufügen, da dies zu einem dramatischen Rückgang der Obstproduktion führen kann.

Mulchen

Das Hinzufügen von Mulch um Ihre gemahlenen Kirschen ist hilfreich. Sie können Stroh- oder Grasschnitt verwenden. Beide tragen zur Aufrechterhaltung der richtigen Bodenfeuchtigkeit bei und erleichtern das Sammeln von abgefallenen gemahlenen Kirschen.

Das Mulchen hilft auch, das Unkraut zu unterdrücken, was die Luftzirkulation in Ihrem Garten verringern kann. Unkraut kann auch um das Wasser im Boden konkurrieren.


  • Fügen Sie einem Obstsalat Kirschen hinzu, um Farbe, Geschmack und Abwechslung hinzuzufügen.
  • Pochierte Kirschen eignen sich hervorragend als Belag für fettarmes Eis oder fettarmen gefrorenen Joghurt.
  • Getrocknete Kirschen verleihen Haferflocken oder Trails eine Süße.

Frische Nordwest-Kirschsalsa
Ergibt 4 Portionen, jede Portion entspricht einer Portion von 5 pro Tag.
Quelle: Produzieren für eine bessere Gesundheit

2 Tassen frische oder gefrorene Süßkirschen
1/3 Tasse Basilikum, frisch, gehackt
1/3 Tasse grüne Paprika, fein gehackt
2 TL Zitronensaft
1/2 TL Jeweils: Worcestershire-Sauce und geriebene Zitronenschale
1/4 TL Salz
Ein Schuss abgefüllte Paprikasauce
Kirschen in der Küchenmaschine oder manuell hacken. Alle Zutaten gut mischen. Mindestens 1 Stunde im Kühlschrank lagern.

Ernährungsanalyse: Kalorien 124, Gesamtfett 0 g, Kalorien aus Fett 2%, Protein 0 g, Cholesterin 0 mg, Ballaststoffe 5 g, Natrium 168 mg.

Gegrillte Lachs-Kirschsauce
Ergibt 6 Portionen, jede Portion entspricht einer Portion von 5 pro Tag.
Quelle: Northwest Cherry Growers

Fortsetzung

3 Tassen entkernt Nordwesten frische Süßkirschen
1/2 Tasse Wasser
1/2 Tasse trockener Weißwein
1/4 Tasse gehackte Zwiebel
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
2 EL Honig
2 EL frischer Zitronensaft
1 TL frisch geriebene Zitronenschale
1/2 TL Salz
1/4 TL zerkleinerte rote Pfefferflocken
Kombinieren Sie in einem großen Topf alle Zutaten, die Sie bei mittlerer bis hoher Temperatur zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und unbedeckt 30 Minuten köcheln lassen oder bis die Mischung unter häufigem Rühren eindickt. Toll serviert über gegrilltem Lachs.

Ernährungsanalyse: Kalorien 172, Gesamtfett 1 g, Kalorien aus Fett 5%, Kohlenhydrate 36 g, Cholesterin 0 mg, Ballaststoffe 4 g, Natrium 370 mg, Protein 2 g.

Kirsch-geräucherter Truthahnsalat
Ergibt 4 Portionen, jede Portion entspricht zwei 5-A-Portionen pro Tag.
Quelle: Northwest Cherry Growers

12 Unzen geräucherter Truthahn, in Scheiben geschnitten
2 Tassen frische Süßkirschen aus dem Nordwesten, entkernt
1 Mango, * geschnitten und in Scheiben geschnitten
1 Kiwi, in Scheiben geschnitten
1 Tasse Napa Kohl, zerkleinert
Würziges Dressing
Puten-, Kirschen-, Mango- und Kiwis auf geriebenem Napa-Kohl anrichten. Nieselregen würziges Dressing über Salat.

Würziges Dressing: 2 Esslöffel Pflanzenöl und 1 Knoblauchzehe erhitzen, bis sie heiß sind, aber nicht kühl rauchen, und Knoblauch entfernen. Fügen Sie 2 Esslöffel Balsamico- oder Rotweinessig und 1 Esslöffel Honig und heißen trockenen Senf hinzu. Macht etwa 1/3 Tasse.

Fortsetzung

* Mango kann durch eine große Nektarine ersetzt werden.
** Ein Esslöffel Ihres Lieblingssenfs kann ersetzt werden.

Ernährungsanalyse: Kalorien 292, Gesamtfett 7 g, Kalorien aus Fett 20%, Kohlenhydrate 42 g, Protein 19 g, Cholesterin 49 mg, Ballaststoffe 4 g, Natrium 668 mg.

Kirschpfeffersalat
Ergibt 4 Portionen, jede Portion entspricht drei 5-pro-Tag-Portionen.
Quelle: Northwest Cherry Growers

1 Tasse frische Süßkirschen aus dem Nordwesten, entkernt
Je 1 Tasse in dünne Scheiben geschnittene süße gelbe und grüne Paprikaschoten
1/4 Tasse dünn geschnittener milder Chili-Pfeffer
2 EL fein gehackte Zwiebel
2 EL Weißweinessig
1 EL Olivenöl
1 TL Zucker
Salz und Pfeffer nach Geschmack
1 EL eingelegte Ingwerstreifen, optional
4 Tassen gemischtes Grün
Werfen Sie alle Zutaten außer Gemüse zusammen und kühlen Sie sie 1 Stunde oder länger. Auf gemischtem Grün servieren.

Ernährungsanalyse: Kalorien 127, Gesamtfett 4 g, Kalorien aus Fett 27%, Kohlenhydrate 0 g, Protein 3 g, Cholesterin 0 mg, Natrium 541 mg.

Kirschsalat im südwestlichen Stil
Ergibt 6 Portionen, jede Portion entspricht vier 5-pro-Tag-Portionen. Quelle: Northwest Cherry Growers.

Fortsetzung

Krautsalat:
4 Tassen zerkleinerter Grünkohl
3 Tassen Süßkirschen, entkernt und halbiert
2 Tassen zerrissene frische Spinatblätter
1 Tasse zerkleinerte Jicama
1 Tasse zerkleinerte Karotte
1/2 Tasse schnippte frischen Koriander
1/2 Tasse gewürfelte rote Zwiebel

Dressing:
2 EL Olivenöl
2 EL frischer Limettensaft
2 EL gefrorenes Limettensaftkonzentrat, aufgetaut
1 Jalapenopfeffer, entkernt und gehackt
1/2 TL Limettenschale
Jeweils 1/4 TL Chilipulver, gemahlener Kreuzkümmel und Salz
Kombinieren Sie in einer großen Schüssel die Zutaten für Slaw. Kombinieren Sie in einem kleinen Topf die Zutaten des Dressings zum Kochen. Über den Salat gießen und vorsichtig umrühren.

Ernährungsanalyse: Kalorien 158, Gesamtfett 6 g, Kalorien aus Fett 29%, Kohlenhydrate 27 g, Protein 6 g, Cholesterin 0 mg, Natrium 126 mg.


Schau das Video: Obstbaumschnitt - Kirsche bzw. Steinobst mit Dominik Schreiber